Archiv der Kategorie: Galerie

Star Wars Legion: X-34 Landspeeder

Als nächstes nahm ich mir das frisch erschienene „Cabrio“ vor.

Landspeeder_002_blog

Als Grundton für den Speeder wählte ich Vallejo Air Mud Brown, welches ich für zenitales Licht mit Light Brown und weiter mit weiß aufhellte. Unten sprühte ich mit einer Mischung aus Mud Brown und Burnt Umber dagegen.

Die Sitze washte ich kräftig mit Gryphonne Sepia und die Vorderteile der Turbinen erhielten  Mournfang Brown mit Aufhellungen/Abdunklungen. Alle metallischen Teile (auch bei der Crew) bemalte ich wie üblich mit schwarz und metallischen Aufhellungen. Die Kratzer erhielten einfache schwarze Kleckse, die ich mit Runefang Steel innen ausmalte. Die Kabel und Schalter im Fahrzeug bemalte ich blau bzw. rot.

Die zwei linken Crewmember grundierte ich erst mit Vallejo Air Light Brown, das ich mit weiß und etwas gelb mehrfach aufhellte. Die Twi-Lek erhielt Gewand aus Olive Green mit Yellow Olive Aufhellungen. Für Akzente gabs teilweise etwas Agrax Earthshade. Die Haut bemalte ich dann noch jeweils in Fleish/grün/blau mit Aufhellungen und Lederteile in Mournfang Brown mit Aufhellungen.

Die Frontwaffen sind nicht angeklebt und können nach Bedarf entfernt/ausgetauscht werden. Auch die beiden optionelen Crewmitglieder sind nur mit etwas Pattafix monitert und können einfach runtergenommen werden.

Fehlt noch die Base wie gewohnt und fertig ist der Landspeeder!

Werbeanzeigen

Star Wars Legion: Stormtrooper #4

Nach langer Zeit kam ich endlich dazu, meine letzte Stormtrooper Einheit zu bemalen. Die Bemalung ist im Grunde gleich wie hier und hier. Als Erkennungsfarbe wählte ich gelb, das ich mit einer Wash auf den Schultern erzielte. Das sieht besser als, als die bisher verwendeten Glazes.

Der einzige Unterschied ist, dass ich zum Abschluss die Teile des Panzers mit Klarlack bemalte und so einen glänzenden Look erzeugte. Das gefällt mir so gut, dass ich voraussichtlich auch die anderen Stormtrooper nachziehen werden.

Legion_Stormtroopers4_001_blogLegion_Stormtroopers4_005_blog

Und weil es so schön ist, hier noch ein Bild von Krennic mit ein paar Troopern:

Krennic+Troops_blog

Star Wars Legion: Deathtroopers

Mit den Deathtroopers ist die neueste Welle komplett.

Legion_DeathTroopers_001_blogLegion_DeathTroopers_002_blogLegion_DeathTroopers_005_blog

Ich grundierte die Deathtrooper schwarz, welches auch gleich die Hauptfarbe darstellte. Ich hellte schwarz mit etwas Light Grey und Metallic Steel und sprühte zenital drauf. Ich fügte weiteres Metallic Steel hinzu und die letzte Aufhellung sprühte ich dann nur noch ganz vorsichtig auf Helme und Schultern.

Dann griff ich wieder zum Pinsel und füllte die nicht gepanzerten Stellen mit schwarz aus und hellte sie unter Zufuhr von etwas grau leicht auf. Einzelne stellen wie Gürtel und teile an der Panzerung washte ich mit Nuln Oil. Die Waffen erhielten wie üblich eine schwarze Grundierung und leicht metallische Aufhellungen. Die Bases sind auch wie gewohnt.

Für die leuchtenden Stellen an den Helmen malte ich etwas weiß und tupfte Watcher Green drüber. Abschließend bemalte ich alle Panzerteile mit Klarlack für schön glänzenden Look.

Und weils einfach nebenbei ging, malte ich auch gleich die schon seit Ewigkeiten bei mir herumstehenden Imperial Assault Deathtrooper nach selbem Schema.

ImperialAssault_DeathTroopers_003_blog

Star Wars Legion: Director Krennic

Gerade erste eingetroffen und schon am Maltisch: Director Krennic.

Mit der Airbrush besprühte ich alles mit Vallejo Air Light Grey und hellte es mehrstufig mit reinem Weiß auf für Zenitale Beleuchtung. Ein bisschen sprühte ich mit etwas dunklerem Grundton von unten dagegen.

Beine, Handschuhe, Gürtel bemalte ich schwarz und hellte es unter Zugabe von etwas grau leicht auf. Waffe und Gürtelschnalle grundierte ich schwarz und fügte großzügig mehrfach Runefang Steel hinzu.

Das Gesicht bemalte ich mit Cadian Fleshtone und hellte es mit weiß auf. Für die Haare wählte ich Celestial Grey mit einem leichten braunen Unterton. Das hellte ich unter Zugabe von weiß auf. Fehlen nur noch die Bases, die ich wie gewohnt bemalte.

Star Wars Legion: Jyn Erso

Unter wenig strenger chronologischer Ordnung bemalte ich Jyn Erso. Als Hauptton für hose, Unterhemd und Schal verwendete ich Vallejo Air Grey Blue, welches ich unter mehrfachem Zufügen von weiß aufhellte.

Für den Rest nahm ich wieder den Pinsel zur Hand: Unterjacke und Handschuhe wurden mit entsättigtem Caliban Green (+ braun) sowie Aufhellungen bemalt. Die Jacke drüber bemalte ich in Doombull Brown mit Aufhellungen. Holster, Schuhe und andere Lederteile bemalte ich schlicht mit schwarz und grauen Aufhellungen. Das Gesicht bemalte ich mit Cadian Fleshtone und Aufhellungen, die Haare grundierte ich mit abgedunkeltem Mournfang Brown welches ich mehrstufig mit Averland Sunset aufhellte.

Dann bleiben noch die Waffen, welche ich wie üblich mit Schwarz und Leadbelcher Aufhellungen bemalte sowie die Bases wie bei Leia beschrieben. Und fertig ist die neueste Commandantin der Rebellion.

 

Star Wars Legion: Rebel Commandos

Ich arbeite meinen Legion Backlog auf. Bei monatlichen Releases ist es echt nicht einfach, Schritt zu halten …

StarWarsLegion_Commandos_001_blogStarWarsLegion_Commandos_018_blog

Bereits im Herbst sprühte ich den Farbton der Hosen auf: Vallejo Air Light Brown mit weißen Aufhellungen. Monate Später hatte ich endlich die Muße (und das passende Sprühwetter), um die Hosen mit Masking Putty abzudecken und die Oberteile zu sprühen. Wie bei den Scout Troopern machte ich mit leichten Umbauten aus zwei Packungen drei Strike Teams.

Eine volle Einheit bekam Burnt Umber (mit Aufhellungen) Oberteile, drei Modelle wurden Middlestone (mit Aufhellungen) und die vier Modelle mit den Umbauten wurden Olive Green (mit Aufhellungen). Die teilweise hervorschauenden Unterhemden bemalte ich mit Rakharth Flesh (und Aufhellungen/Abdunktelungen).

Um die Schuhe, Gürtel, Rucksäcke, „Hutstreifen“ und einzelne Details etwas farblich abzugrenzen verwendete ich für die grünen Teile Thraka Green Wash und für die restlichen Stellen Agrax Earthshade.

Waffen und dergleichen bemalte ich wie üblich mit Schwarz und Leadbelcher Aufhellungen. Die Gesichter bemalte ich ebenfalls wie üblich in verschiedenen Hauttönen für schöne Diversität und die Bases sind auch bekannt.

Star Wars Legion: Imperial Specialists

Die Imperial Specialists bemalte ich in einem Aufwisch.

Imperial_Specialists_001_blog

Ich begann mit den Astromechs mit einer Mischung aus Vallejo Air Usaaf Light Grey + Light Grey als Grundton. Diesen hellte ich mit Usaaf Light Grey und weiß auf. Von unten sprühte ich einmal mit verdunkeltem Grundton gegen. Mit Masking Putty bedeckte ich alles bis auf die „Köpfe“ und bemalte die nächste Schicht wie bei allen anderen Spezialists auch:

Vallejo Air Grey Blue plus Black diente als Grundton. Diesen hellte ich mit mehr Grey Blue und White mehrfach auf. Der Grundton wurde bei den Astromechs noch durch graues Trockenbürsten am Kopf hervorgehoben. Außerdem bekamen sie noch blaue bzw. rote Stellen zur Unterscheidung.

Imperial_Specialists_006_blogImperial_Specialists_008_blog

Bei den Medic Droids mischte ich mir einen ähnlichen Farbton mit Kantor Blue und schwarz, welchen ich mehrstufig mit Ironbreaker aufhellte und grob drüberbürstete für einen metallischen Look. Die Spalten am „Kopf“ bemalte ich in rot bzw. blau und benutzte in der Umgebung Guilliman Blue bzw. Bloodletter Glaze für Leuchteffekte.

Imperial_Specialists_009_blog

Damit nicht alles gleich aussieht, bemalte ich die Hosen und Gürtel der Menschen mit Kantor Blue + Schwarz und entsprechende Aufhellungen. Bei den Comms Techs bemühte ich mich sogar um einen schwärzeren Ton beim Helm und am Rücken-Gerät mit einer eigenen Airbrush Schicht. Das ist allerdings leider kaum erkennbar. Dafür erhielten die Helme eine Schicht Glanzlack.

Imperial_Specialists_011_blogImperial_Specialists_013_blog

Die Haut bemalte ich je einmal mit Mournfang Brown + Cadian Fleshton und hellte sie unter Zugabe von Cadian Fleshtone auf. Haare wurden Schwarz mit Aufhellungen unter Zugeben von Dawnstone. Die andere Figur erhielt jeweils pures Cadian Fleshtone als Hautfarbe, welche unter Zugabe von weiß aufgehellt wurde. Die Haare wurden Mournfang Brown mit weißen Aufhellungen. Einzelne Elemente bemalte ich mit blau bzw. rot zur Unterscheidung.

Imperial_Specialists_017_blogImperial_Specialists_019_blog

Bleiben noch die metallisch schwarzen Waffen und die Bases. Damit sind auch die Imperial Specialists abgeschlossen.