Archiv der Kategorie: Fundstücke

Exortisten-Baby

Als ich neuliche die Puppy meiner Nichte sah, konnte ich nicht widerstehen.

TheExorcist

Advertisements

Granderwasser

Als wir neulich essen waren, staunte ich nicht schlecht, als unser „Leitungswasser“ sich als Granderwasser entpuppte.

Granderwasser-RechnungImmerhin haben sie uns dafür nichts extra verrechnet. Und glücklicherweise ist auch sonst nichts schlimmes passiert, ich bin nämlich allergisch (gegen Bullshit).

Perfektes Sozialsystem

In einer idealen Welt, wären das die Standardversicherungskosten. In unserer Welt passiert das nur, wenn ich aufgrund meiner unsystematischen Einzahlungen zufällig die 49,86€ pro Monat (vielen Dank liebes Wissenschaftsministerium, dass ich seit Juli den doppelten Beitrag zahlen muss!) zu früh überweise.

Nano-Schaf entdeckt!

Es ist ca. 100 nm groß und hält sich besonders gern in Indiumoxid-Kristallen auf.

Für alle, die es genauer wissen wollen: Dieses Bild habe ich mit einem Rastertunnelmikroskop in meiner Arbeitsgruppe an der TU Wien aufgenommen. Die hellen Punkte sind Atom-Cluster, die Ebenen mit verschiedenen Graustufen stellen unterschiedliche Atomlagen dar.

Ich hab dich lieb

Kann man so einem Bankomaten böse sein, wenn er kein Geld rausrückt?

History of Gamperl

Das Gambrinus war viele Jahre lang das treue Bier der Fachschaft Physik. Das Preis-Leistungsverhältnis war einfach unschlagbar. Nun hat sich das alles sehr schlagartig geändert. Zuerst ging der Preis stetig in die Höhe, nun kam auch noch ein neues Konzept, das einen drastischen Rückgang in Alkoholgehalt und Geschmack mit sich zog. Damit ist das „neue Gambrinus“ ungenießbar und nur noch dieses Mahnmal und wenige Restbesände in der Gruft erinneren an die glorreichen Zeiten. Rest in Peace Gambrinus.