Schlagwort-Archive: Comic

SM-Comic #103: Iron Mike

SM-Comics_103_IronMike

Dieser Comic ist inspiriert von SM-Comic #21 und anlässlich des Geburtstags eines Freundes adaptiert. Ich habe den Comic auch als Geschenk auf eine kleine Leinwand übertragen. Diese Version ist mir sogar besser gelungen.

SM-Comics_103_IronMike_Painting

Advertisements
Bild

SM-Comic #102: Devilopment

SM-Comics_102_Devilopment

Bild

SM-Comic #101: AtariHanzo

SM-Comics_101_AtariHanzo

Bild

SM-Comic #100: kaFee

SM-Comics_100_kaFee

Bild

SM-Comic #99: iTea

SM-Comics_99_iTea

Jessica Jones – Alias

jessicajonesJessica Jones – früher kostumierte Superheldin, jetzt Privatdetektivin. Eigentlich möchte sie einfach nur ihre Ruhe haben, aber undankbare KlientInnen, die Polizei und eigentlich alle anderen auch vergönnen ihr keine ruhige Sekunde …

Die Comics haben denselben düsteren Grundton wie die Netflix Verfilmung (sowie einige inhaltliche Parallelen). Der Fokus ist auf dem zerrüttelten Charakter von Jessica. Sie ist durch und durch eine gute Person, findet sich aber trotzdem – oder genau deswegen – immer wieder in brenzligen Situation wieder. Darüber hinaus bieten die Comics zahlreiche Cameos anderer SuperheldInnen und was mir besonders gefällt, kreative Gestaltung, die sich regelmäßig von den bekannten Panels und Sprechblasen absetzt. Das MAX Label (explicit content) garantiert nicht kinderfreundliche Inhalte, die Jessica in noch lebensechteres Licht darstellt, als es komplett jugendfreundliche Inhalte könnten.

Ich war schon ein Fan der Netflix-Serie, die Comicvorlage hat mich aber endgültig überzeugt: Jessica Jones ist meine neue lieblings-Superheldin.

SM-Comic #98: Scharf Auf Wolfspelz

sm-comic098_scharfaufwolfspelz

Der Comic ist wie ein Oger: Er hat Schichten:

Schicht 1 – der Titel: Er ist eine spielerische Umgestaltung des Sprichwortes „Wolf im Schafspelz“

Schicht 2 – Die Namen: Armin steht für den ORF Journalisten Armin Wolf und Norbert für den rechtsaußen Bundespräsidentschaftskandidaten Norbert Hofer. Das Setting soll das ZIB2 Studio darstellen, in dem die beiden während der Bundespräsidentschafts-Wahlen 2016 regelmäßig aufeinandertrafen.

Schicht 3 – die Schärfe: Armin Wolf lässt keine Gelegenheit aus, Umstimmigkeiten oder blanke Lügen Norbert Hofers (oder seiner Partei) aufzuzeigen und fundiert zu veröffentlichen. Der Kandidat bzw. seine Partei zeigt widerum regelmäßig Abneigung gegenüber des Staatlichen Senders (bzw. allen ihnen nicht wohlgesonnenen Medien/Berichten). Da die Wahl extrem knapp ist und er auch auf gemäßigte WählerInnen angewiesen ist, zeigt sich Hofer während des Wahlkampfes wenig angriffig. Das umgemünzte Zitat soll andeuten, dass es in ihm brodelt und er nur auf die Gelegenheit wartet, Wolf sprichwörtlich an den Pelz zu gehen.

Und falls es nicht klar genug rüberkommt: Wählt Van der Bellen!