Archiv der Kategorie: Galerie

Star Wars Legion: Rebel Commandos

Ich arbeite meinen Legion Backlog auf. Bei monatlichen Releases ist es echt nicht einfach, Schritt zu halten …

StarWarsLegion_Commandos_001_blogStarWarsLegion_Commandos_018_blog

Bereits im Herbst sprühte ich den Farbton der Hosen auf: Vallejo Air Light Brown mit weißen Aufhellungen. Monate Später hatte ich endlich die Muße (und das passende Sprühwetter), um die Hosen mit Masking Putty abzudecken und die Oberteile zu sprühen. Wie bei den Scout Troopern machte ich mit leichten Umbauten aus zwei Packungen drei Strike Teams.

Eine volle Einheit bekam Burnt Umber (mit Aufhellungen) Oberteile, drei Modelle wurden Middlestone (mit Aufhellungen) und die vier Modelle mit den Umbauten wurden Olive Green (mit Aufhellungen). Die teilweise hervorschauenden Unterhemden bemalte ich mit Rakharth Flesh (und Aufhellungen/Abdunktelungen).

Um die Schuhe, Gürtel, Rucksäcke, „Hutstreifen“ und einzelne Details etwas farblich abzugrenzen verwendete ich für die grünen Teile Thraka Green Wash und für die restlichen Stellen Agrax Earthshade.

Waffen und dergleichen bemalte ich wie üblich mit Schwarz und Leadbelcher Aufhellungen. Die Gesichter bemalte ich ebenfalls wie üblich in verschiedenen Hauttönen für schöne Diversität und die Bases sind auch bekannt.

Werbeanzeigen

Star Wars Legion: Imperial Specialists

Die Imperial Specialists bemalte ich in einem Aufwisch.

Imperial_Specialists_001_blog

Ich begann mit den Astromechs mit einer Mischung aus Vallejo Air Usaaf Light Grey + Light Grey als Grundton. Diesen hellte ich mit Usaaf Light Grey und weiß auf. Von unten sprühte ich einmal mit verdunkeltem Grundton gegen. Mit Masking Putty bedeckte ich alles bis auf die „Köpfe“ und bemalte die nächste Schicht wie bei allen anderen Spezialists auch:

Vallejo Air Grey Blue plus Black diente als Grundton. Diesen hellte ich mit mehr Grey Blue und White mehrfach auf. Der Grundton wurde bei den Astromechs noch durch graues Trockenbürsten am Kopf hervorgehoben. Außerdem bekamen sie noch blaue bzw. rote Stellen zur Unterscheidung.

Imperial_Specialists_006_blogImperial_Specialists_008_blog

Bei den Medic Droids mischte ich mir einen ähnlichen Farbton mit Kantor Blue und schwarz, welchen ich mehrstufig mit Ironbreaker aufhellte und grob drüberbürstete für einen metallischen Look. Die Spalten am „Kopf“ bemalte ich in rot bzw. blau und benutzte in der Umgebung Guilliman Blue bzw. Bloodletter Glaze für Leuchteffekte.

Imperial_Specialists_009_blog

Damit nicht alles gleich aussieht, bemalte ich die Hosen und Gürtel der Menschen mit Kantor Blue + Schwarz und entsprechende Aufhellungen. Bei den Comms Techs bemühte ich mich sogar um einen schwärzeren Ton beim Helm und am Rücken-Gerät mit einer eigenen Airbrush Schicht. Das ist allerdings leider kaum erkennbar. Dafür erhielten die Helme eine Schicht Glanzlack.

Imperial_Specialists_011_blogImperial_Specialists_013_blog

Die Haut bemalte ich je einmal mit Mournfang Brown + Cadian Fleshton und hellte sie unter Zugabe von Cadian Fleshtone auf. Haare wurden Schwarz mit Aufhellungen unter Zugeben von Dawnstone. Die andere Figur erhielt jeweils pures Cadian Fleshtone als Hautfarbe, welche unter Zugabe von weiß aufgehellt wurde. Die Haare wurden Mournfang Brown mit weißen Aufhellungen. Einzelne Elemente bemalte ich mit blau bzw. rot zur Unterscheidung.

Imperial_Specialists_017_blogImperial_Specialists_019_blog

Bleiben noch die metallisch schwarzen Waffen und die Bases. Damit sind auch die Imperial Specialists abgeschlossen.

Star Wars Legion: Rebel Comms Technicians & Astromech Droids

Weiter geht es mit den rebellischen SpezialistInnen.

Rebel_CommsTech+Astromech_001_blog

Für die Comms Technicians verwendete ich Vallejo Air Olive Green und hellte es mit weiß (71.270) auf. Die Stiefel und der Rucksack erhielten darüber eine Schicht Agrax Earthchade. Die Haut bemalte ich bei einer Technikerin mit Mournfang Brown + Cadian Fleshton und hellte sie unter Zugabe von Cadian Fleshtone auf. Haare wurden Schwarz mit Aufhellungen unter Zugeben von Dawnstone. Die andere erhielt pures Cadian Fleshtone als Hautfarbe, welche unter Zugabe von weiß aufgehellt wurde. Die Haare wurden Mournfang Brown mit weißen Aufhellungen.

Das Unterhemd wurde einmal blau (Kantor Blue mit weißen Aufhellungen) und einmal rot (rot + Mournfang Brown mit roten Aufhellungen). Die Gürtel bemalte ich mit Mournfang Brown, welches ich unter Zugabe von Skraag Brown und weiß aufhellte. Waffen wie gewohnt schwarz mit metallischen Aufhellungen.

Rebel_CommsTech+Astromech_002_blogRebel_CommsTech+Astromech_004_blog

Für die Astromechs verwendete ich eine Mischung aus Vallejo Air Usaaf Light Grey + Light Grey als Grundton. Diesen hellte ich mit Usaaf Light Grey und weiß auf. Von unten sprühte ich einmal mit verdunkeltem Grundton gegen.

Einzelne Stellen an den Droiden dunkelte ich mit etwas Nuln oil ab. Die Antennen wurden metallisch wie Waffen bemalt. Ein Droide erhielt einen roten Kopf mittels Bloodletter Glaze, der andere einen blauen mittels Guilliman Blue Glaze. Einzelne Stellen sowie die „Augen“ gemalte ich mit rot bzw. blau.

Abschließend noch die Base und damit schließe ich die Rebel Specialists ab.

Rebel_CommsTech+Astromech_006_blogRebel_CommsTech+Astromech_008_blog

Star Wars Legion: Rebel Officers

Als nächstes waren die Rebellen Offiziere dran (Turniere sind ein toller Mal-Motivator!).

StarWarsLegion_RebelOfficers_01_blogStarWarsLegion_RebelOfficers_03_blog

Den Mantel und die Stiefel Airbrushte ich wie die Fleet Trooper (Light Brown + White). Die Hose wurde jeweils Doombull Brown mit Akzenten. Gürtel und Holster wurden Mournfang Brown mit Akzenten und die Pistole schwarz mit metallischen Akzenten.

Für ein Hemd verwendete ich Caledor Sky + Ushabti Bone als Grundton für das andere Skrag Brown. Diese hellte ich wie üblich mit weiß auf und dunkelte sie mit schwarz ab.

Ein Offizier erhielt Bugmans Glow + Kislev Flesh als Hautton, der andere Rhinox Hide + Bugmans Glow. Für smootheren Übergang gab ich eine Reikland Fleshshade bzw. Agrax Earthshade Schicht drüber. Grauer, bzw. brauner Bart. Noch die Base und fertig sind die Offiziere.

Star Wars Legion: Emperor Palpatine

Schön langsam passen die Temparaturen wieder, sodass ich die Airbrush auspacken und am Balkon arbeiten kann. Zumindest kurzzeitig. Ich nahm mir dafür den einfach und schnell zu bemalenden Emperor Palpatine vor.

StarWarsLegion_Emperor_01_blogStarWarsLegion_Emperor_02_blog

Die Grundierung besteht aus schwarz mit etwas zugefügtem blau. Aufgehellt hab ich dann unter mehrstufiger Zugabe von Light Grey (und etwas blau). Fertig ist der Mantel. Den Untermantel bemalte ich dann komplett schwarz und akzentuierte unter Zumischung von Dawnstone.

Der Stock wurde Doombull Brown mit Akzenten. Der Basiston für die Haut ist Rakarth Flesh das ich mit schwarz abdunkelte bzw. mit Kislev Flesh aufhellte. Einzelne Stellen washte ich mit Carroburg Crimson. Die Base gestaltete ich wie gewohnt und fertig ist der Imperator.

Star Wars Legion: Rebel Medic Droids

Nach langer Malpause hab ich mal wieder was fertig bekommen: Zwei Rebel Medic Droids aus der Specialist Erweiterung.

StarWarsLegion_RebelMedicDroid_02_blogStarWarsLegion_RebelMedicDroid_03_blog

Die „durchsichtigen“ Stellen am Bauch und am Hals bemalte ich mit Dawnstone + Vallejo White mit weißen Aufhellungen. Mit aufgehelltem Dark Reaper deutete ich die sichtbare „Wirbelsäule“ an. Die Ringe and den Beinen bemalte ich mit schwarz, das ich mit Dawnstone und weiß aufhellte. Alle verkleideten Stellen sind mit Dark Reaper bemalt und unter Zugabe von weiß aufgehellt. Bleiben noch die metallischen Arme, welche ich mit Ironbreaker + Dark Reaper bemalte, mit Druchii Violet washte und dann wieder mit Ironbreaker + Dark Reaper unter Zugabe von weiß aufhellte.

Als Unterscheidungsmerkmal bemalte ich das Interface Sockets [Danke Gregor für die Recherche!] auf der Brust in blau bzw. rot. Für die Augen verwendete ich weiß + Inktense Yellow. Als letztes wie immer die Base und fertig sind die Medics.

Star Wars Legion: 1.4 FD Laser Cannon Team

Der Vollständigkeit halber muss auch ein 1.4 FD Laser Cannon Team her. Ich werde es sicher gelegentlich in Spaßspielen einsetzen, aber leider ist die Einheit nicht sonderlich effektiv – zumindest am Papier, ich lasse mich gern überzeugen.

StarWarsLegion_FD-LaserCannon_001

Die Trooper besprühte ich mit einer Mischung aus Vallejo Air White (71.270) und Light Brown, welche ich mehrstufig mit White (71.001) aufhellte. Da mir das dann zu hell war und die Aktzente kaum erkennbar waren, washte ich mit Agrax Earthshade drüber. Die Hosen und einzelne Stellen bemalte ich mit XV-88 und entsprechenden Aufhellungen. Die Handschuhe und Schuhe bemalte ich mit aufgehelltem Administartion Grey plus Aufhellungen.

Die „Satellitenschüssel“ besprühte ich mit Vallejo Air light grey (bzw. Mischungen aus weiß + schwarz, da mir die Farbe ausging) und hellte es mit mehr weiß auf. Metallteile malte ich mit leicht aufgegrautem Schwarz und dann metallischen Aufhellungen. Abschließend washte ich die Schüssel für Abnutzungs/Dreck-Effekte an unterschiedlichen stellen mit unterschiedlichen Mengen/Mischungen von Nuln Oil, Agrax Earthshade und Reikland Fleshshade.