Schlagwort-Archive: T-47

Star Wars Legion: T-47 Airspeeder

Der T-47 vollendet meine Sammlung aktuell erhältlicher Star Wars Legion Figuren.

StarWarsLegion_T-47_Airspeeder_005_blog

Die großen flachen Flächen sind prädestiniert für Airbrush Arbeit. Die Grundierung besteht aus einer Mischung von Vallejo Air Light Grey und White (71.270), welches ich für Akzentuierungen mehrfach mit White (71.001) aufhellte.

Ich dunkelte die Grundfarbe mit etwas Black ab. Damit besprühte ich die Unterseite des Gleiters. Vorsichtig – aber nicht zu vorsichtig besprühte ich mit dieser Farbe auch einige Stellen am Gleiter, wie zum Beispiel die Rillen an der Front und ein paar runde Elemente an den hinteren Stellen der Kanonen. Ich sprühte auch entlang der Kanonenrohre und anderen Stellen für einen verrauchten und abgenutzten Look. Ähnliches machte ich mit nur leicht aufgedunkelten Schwarz entlang der Rillen am Heck.

Für weitere Abnutzungseffekte mischte ich mir eine Glaze aus Burnt Umber, Inktense Chestnut, Satin Varnish und Wasser. Diese trug ich an verschiedensten Stellen am Gleiter auf. Abschließend versiegelte ich alles mit Satin Varnish

Für den Rest griff ich zum Pinsel. Ich hob die Kanten etwas mit einer aufgeweißten Grau hervor. Die orangen Streifen sind aus Troll Slayer Orange + Ushabti Bone, welches ich dann teilweise mit einem Zahnstocher wieder abkratzte.

Die Heckwaffen sind austauschbar (einfach gesteckt) und wie üblich mit Schwarz unter Beimengung von Metallfarben bemalt. Bei den Fenstern orientierte ich mich an Sorastros Tutorial. Ich versiegelte sie mit Glanzlack.

Für die Bases verwendete ich die übliche Technik wie bei Leia. Hierbei magnetisierte ich vorher die Base wie auch den Ständer, um das Modell bei Bedarf für Transport zerlegen zu können. Der Plan war, den Ständer mitzubebasen und wenn der Sand fast trocken ist, ihn vorsichtig herauszuziehen. So 100% gelungen ist das nicht, aber zumindest ok.

Advertisements