Nihilistische Nager VS Pink Fluffy Unicorns

Hallo und willkommen zu einem neuen Spiel der Nihilistischen Nager. Heute treffen sie auf das wohl verrückteste Team der diesjährigen Liga: die Goblins der Pink Fluffy Unicorns.

Doch lassen sie sich von den niedlichen rosaroten Trikots nicht täuschen, die Goblins sind für jeden Schabernack und für jeden schäbigen Trick zu haben und wollen dies gleich in der ersten Offensive des Matches zeigen. Aber auch die Nager haben Asse im Ärmel. Für dieses Spiel heuerten sie den Starplayer Skitter Stab-Stab sowie Horatio den Magier an.

2019-04-03_Liga_Runde9_001

Horatio startet das Spektakel gleich mit einem Feuerball, der zwar das eigentliche Ziel verfehlt, aber zumindest einen Troll zu Boden wirft.

Dieser steht auf und blitzt eine Ratte ins Zentrum. Selbiges macht ein Goblin auf der anderen Seite, um die Ratten für den kugelschwingenden Fanatic vorzubereiten. Dieser lässt nicht lange auf sich warten. Er schwingt 1, 2, 3, 4 mal und alle drei Frontratten liegen am Boden

Ein weiterer Goblin hat einen Sack voll Bomben auf das Feld geschmuggelt und fängt an, damit um sich zu werfen. Die erste landet direkt im Gesicht von Skitter Stab-Stab, welcher benommen aber unverletzt zu Boden fällt.

Erst jetzt hebt ein Goblin auf einem Pogo Stick den Ball auf und begibt sich in einen Cage aus Trollen und fiesen Goblins.

2019-04-03_Liga_Runde9_002

Die Ratten beginnen, den Knäul aus Goblins und Trollen zu umzingeln. Vorsichtig versuchen sie die Ecken des Käfigs zu bedrohen und zu durchbrechen, halten aber Respektabstand vor bombenwerfenden und kugelschwingenden Goblins. So gut es geht halt.

Nur sehr langsam bewegt sich die Meute in Vorwärts in Richtung Endzone der Ratten.

2019-04-03_Liga_Runde9_0032019-04-03_Liga_Runde9_005

Die Ratten drängen sich durch und dringen zum Ballträger vor. Ein Troll verlässt seine Position am Käfig, um eine Ratte aus dem Weg zu schaffen. Nur wenige Momente lang ist somit das vordere Eck frei, während ein weiterer Goblin versucht, die Ratten aus dem Käfig zu drängen und dabei fürchterlich auf die Nase fällt.

Die Nager lassen keine Sekunde verstreichen und Ernst Block blitzt den Ballträger. Dieser geht zu Boden, doch ein weiterer Goblin ist zur Stelle, um das Leder zufangen. Dieser wird von eRATmus von Rotterdam umgeblockt, was den Ball letztendlich frei gibt.

Ludwig Ratgenstein hebt den Ball auf und übergibt an Arthur Schopennager, welcher lossprintet und zum 1:0 scoret. So schnell dreht sich das Blatt, die Rattenfans freuen sich.

2019-04-03_Liga_Runde9_0062019-04-03_Liga_Runde9_007

Der Coach der Unicorns versucht mit der Schiedsrichterin zu diskutieren, doch diese ist heute nicht für Scherze aufgelegt und verweist den Fanatic und den Bombardier vom Feld. Von ihr ist heute keine Nachsicht mehr zu erwarten.

Die Goblins sind wieder in der Offense und der Kick landet links quasi an der Mittellinie. Ein Goblin hebt ihn auf und übergibt an den Doomdiver Goblin. Dieser wird vom denebenstehenden Troll aufgehoben und quer über die Ratten geworfen. Elegant – zumindest so elegant wie es für einen Goblin geht – segelt der Ballträger nach vor, landet graziös und läuft tanzend in die Endzone. 1:1 Ausgleich, so schnell kann es gehen!

2019-04-03_Liga_Runde9_0082019-04-03_Liga_Runde9_0092019-04-03_Liga_Runde9_010

Die Nager sind nun zum ersten Mal in der Offense. Sie positionieren sich dementsprechend offensiv und bereiten sich auf den Sturm vor. Doch blitzschnell agieren die Goblins, stellen sich um und ein Goblin bricht durch, um den Ball zu decken.

2019-04-03_Liga_Runde9_011

Die Verdutzung der Ratten hält aber nicht lange an. Der Goblin wird zu Fall gebracht und der Ball von Simone de Nagoir gefangen und in Sicherheit gebracht. Schopennager spielt sich frei und wartet auf den Pass.

Die Goblins versuchen ihn zu decken und sich stark zu positionieren, doch scheitern sowohl an Schlüpfrigkeit als auch an Durchschlagkraft der Ratten. De Nagoir übergibt den Ball an Schopennager, welcher sogleich seinen zweiten Touchdown des Spiels hinlegt.

2019-04-03_Liga_Runde9_0132019-04-03_Liga_Runde9_014

Die Goblins sind wieder in der Offense und versuchen den selben Trick nochmal. Wieder bekommt der Doomdiver den Ball, wieder wird er von einem Troll geworfen. Doch diesmal scheitert er beim Landen und geht tief in der Hälfte der Ratten zu Boden, fernab jeder Unterstützung.

Sofort sind die Ratten zur Stelle und decken den Goblin. Schopennager hebt den Ball und übergibt an de Nagoir, welche unter Schutz weiterer Ratten über die Rechte Flanke vorprescht.

2019-04-03_Liga_Runde9_0162019-04-03_Liga_Runde9_017

Die Unicorns versuchen noch, den Ballträger zu Decken und eine Bedrohung für die Ratten darzustellen. Doch all die Mühe ist vergebens. Im Weg stehende Goblins werden weggeblockt und de Nagoir scoret zum 3:1.

2019-04-03_Liga_Runde9_0182019-04-03_Liga_Runde9_020

Es ist nicht mehr viel Zeit übrig in der ersten Halbzeit. Doch die Nager wissen, wie schnell die Goblins punkten können und stellen deshalb eine dichte Verteidigungslinie auf.

Wie erwartet kommt kurz darauf wieder ein Goblin geflogen, welcher es wieder nicht schafft zu landen. Damit endet die erste Halbzeit mit einem 3:1 für die Nager. Sie starten die zweite Halbzeit in der Offensive, und das sogar mit 11 spielbereiten Ratten (einzig Thomaus Morus, der k.O. vom Feld getragen wurde, weigert sich ohne Aufmunterung von den üblicherweise anwesenden Bloodwiser Babes wieder aufs Spielfeld zu gehen). Das ist eine äußerst gute Ausgangslage.

2019-04-03_Liga_Runde9_021

Anpfiff zur zweiten Hälfte. Der Kick landet ganz hinten in der Zone der Nager. Alle Ratten stellen sich wieder zu einem schnellen Touchdown auf. Schopennager bricht durch und wartet in Scoringreichweite auf den Ball.

Beim ersten Versuch scheitert Ayn Rat daran, den Ball aufzuheben, was den Goblins etwas Zeit verschafft, sich zu positionieren und die Ratten zu attackieren. Doch sie schaffen es nicht, genug Druck aufzubauen. Ayn Rat hebt den Ball auf und passt zu Rattgenstein. Dieser sprintet vor und übergibt an Schoppennager, der weiterläuft und seinen 3. Touchdown für heute erzielt. 4:1 für die Ratten, das werden die Goblins nur noch schwer aufholen können.

2019-04-03_Liga_Runde9_0252019-04-03_Liga_Runde9_026

Aber die Goblins geben nicht auf. Ein Grünling fängt den Kickoff direkt und wird von einem Feuerball zu Boden gestreckt – Horatio ist wieder da!

Das ist aber nur eine kurze Verzögerung für den Vormarsch der Goblins. Der Pogoer schnappt sich den Ball und begibt sich links in einen Cage. Die übrigen Unicorns platzieren sich dementsprechend.

Plötzlich steigt stinkender Rauch von einem Goblin auf und ein hochfrequentes Rattern ertönt. Mit irrem Blick rast der mit einer Kettensäge bewaffnete Goblin auf Simone de Nagoir zu und schnedet ihr tief ins Fleisch des linken Beines.

Sie wird vom Feld getragen und der Apotheker fängt sofort an, sie zu verarzten. Er schafft es tatsächlich, das Bein wieder vollständig dran zu nähen, Doch wie das Schicksal es so will, stößt er de Nagoir beim Freudensprung über den Erfolg von der Bare. Sie fällt böse auf den Kopf und erleidet eine Bruch. Das nächste Match wird sie aussetzen und sie wird wohl für den Rest ihres Lebens von bösen Kopfschmerzen geplagt werden …

2019-04-03_Liga_Runde9_0272019-04-03_Liga_Runde9_028

Der erste Reflex der Nager ist es, zum Ballträger zu stürmen, um diesen am Scoren zu hindern. Doch hier steht die Kettensäge und ein Nager nach dem anderen wird zumindest k.o. vom Feld getragen.

Nur äußerst gemächlich waten die Goblins in Richtung Touchdown. Es sieht so aus, als wäre ihnen das Zerlegen der Ratten wichtiger wie das Ergebnis des Spiels.

2019-04-03_Liga_Runde9_0292019-04-03_Liga_Runde9_031

Die Ratten verlieren die Lust, sich verletzen zu lassen und laufen von der Säge – und damit auch vom Ballträger – davon. Das Spiel ist quasi gewonnen und es gibt keine Grund, den eigenen Leib für einen noch höheren Sieg zu riskieren.

Der Kettensägen-Goblin sägt noch einmal rein, ehe der Pogo-Goblin den Ball zum 2:4 in die Endzone trägt.

2019-04-03_Liga_Runde9_0322019-04-03_Liga_Runde9_033

Nun sind die Nager wieder in den gewohnten Verhälnissen: 7:11 SpielerInnen im Nachteil. Die Rechte Seite des Zentrums wird freigeblockt und Rattgenstein stellt sich mit dem Ball hinter die Rattenmauer.

2019-04-03_Liga_Runde9_034

Die Goblins stürmen in Scharen an, schubsen und umzingeln den Ballträger, schaffen es aber nicht, ihm das Leder zu entreißen.

Die Nager drängen und schubsen im Gegenzug selbst, bis ein Loch für den Ballträger frei ist, durch welches er entwischt und in Richtung Endzone sprintet. Unter Anfeuerung des Coaches verausgabt sich Rattgenstein zu sehr und stolpert in Spuckreichweiter zur Endzone.

2019-04-03_Liga_Runde9_0352019-04-03_Liga_Runde9_036

Die Zeit tickt und die Goblins erhoffen sich noch den Anschlusstreffer. Sie spielen sich im Zentrum frei und ein Goblin versucht den Ball aufzuheben, um ihn dann nach vor zu passen. Doch er scheitert schon am Aufheben.

Ernst Block macht seinem Namen große Ehre und haut den Goblin um. Damit ist der Weg frei für Rattgenstein, welcher aufsteht, sich den Dreck aus dem Gesicht wischt, den Ball aufhebt und zum 5:2 in die Endzone trägt.

2019-04-03_Liga_Runde9_037

Es sind nur noch wenige Momente zu spielen. Die Nager machen wieder eine – mittlerweile – lückrige Deckung für etwaige anfliegende Goblins. Die Grünlinge verfolgen aber einen anderen Plan und wollen Ayn Rat so lange hin und her schubsen, bis der eigene Pogoer in Scoringreichweite kommt. Doch Ayn spielt nicht mit und legt sich gleich freiwillig zu Boden.

2019-04-03_Liga_Runde9_039

Damit endet das Spiel mit einem 5:2 Erfolg für die Nihilistischen Nager. Zwei Spiele vor Ende der Gruppenphase sind die Ratten auf Platz 3 mit besten Chancen auf den Aufstieg. Da geht was!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s