Star Wars Legion – Stormtrooper Unit #1

Dank Motivationsschub durch das neue Tabletop-Spiel und der neuen Mal-Skills hab ich die erste Einheit Stormtrooper fertiggestellt.

StarWarsLegion_Stormtroopers_002_blogStarWarsLegion_Stormtroopers_003_blogStarWarsLegion_Stormtroopers_004_blog

Der Plan ist in möglichst kurzer Zeit, möglichst guten Effekt zu erzielen. Ich grundierte die Figuren mit schwarzem Grundierspray. Danach kam die Airbrush und das frish gekaufte Vallejo Model Air Standardfarben-Set zum Einsatz. Die Trooper wurden flächendeckend mit Light Gray grundiert. Als Lichtfarbe wählte ich White, das mit etwas Blue einen kalten Farbstich bekommen sollte. Dieses wandte ich dann mehrfach mit jeweils mehr White und weniger intensiven Strahlen von Oben auf die Stormtrooper an. Als Schattenfarbe gab ich etwas Black zu Light Gray und sprühte kurz von unten dagegen.

Den Rest bemalte ich klassisch mit dem Pinsel. Alle „schwarzen Stellen“ (Untergewand, Stellen am Helm und Waffen) grundierte ich mit Black, etwas aufgehellt mit Light Gray. Ich malte nicht 100% deckend (was mit den flüssigen Airbrush-Farben recht leicht ist), sodass die höheren Stellen bereits leicht aufgehellt waren. Den Effekt verstärkte ich noch, indem ich die Grundfarbe zweimal mit Blue+White aufhellte und highlightete. Die Waffen bürstete ich grob mit Ironbreaker+AbaddonBlack (Citadel) und ein bisschen Blue+White. Zur Unterscheidung der Trupps bemalte ich das Schulterteil des Anführers sowie einen Schulterstreifen aller übrigen Truppler mit Guilliman Blue, wobei ich die Farbe stark verdünnt von heller nach dunkler Seite zog, um einen Farbüberganz zu erzielen.

Auf die Bases klebte ich ein paar kleine Steine, welche ich schwarz grundierte, mit Rakarth Flesh bemalte, mit Reikland Flesshade washte und mit oben mit Rakarth Flesh bürstete. Für den Schnee verwendete ich Mourn Mountain Snow Texture, das ich mit einer stark verdünnten Mischung aus Nuln Oil und Drakenhof Nightshade washte (ich versuchte im Schatten gelegene Stellen etwas mehr zu washen). Als das Trocken war, bütstete ich noch ganz grob weiß drüber. Den Baserand bemalte ich mit Administratum Grey.

Mit den Figuren selbst bin ich sehr zufrieden. Es ist ein dezenter (auf den Fotos leider nicht so gut erkennbarer) weiß nach drau Verlauf drauf und auch die schwarzen Stellen wirken gut im Vergleich zu meinen Imperial Assault Figuren. Mit den Bases bin ich nicht 100% zufrieden, irgendwie wirkt es nicht „schneeig“ genug. Ich hoffe, dass die abschließende Schicht Satin Varnish, die noch draufkommen soll, Wunder wirkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s