Vienna ComicCon 2016

Vergangenes Wochenende war es wieder so weit: Vienna ComicCon stand am Programm. Sylvia und ich entschieden uns für einfache Kostüme am Samstag: Alex und Piper aus Orange is the New Black. Mike trug das etwas aufwendigere Muten Roshi Kostüm.

2016-11_comiccon_003_blog2016-11_comiccon_001_blog

Schon am Gang vor dem Eingang war der positive Vibe einer Konvention mit viel Cosplay erkennbar. Die obligatorische Star Wars Truppe, die musikalisch untermalt vorbeimarschierte durfte natürlich nicht fehlen.

Nachdem wir unsere Priority Tickets genutzt hatten, um an der langen Eingangsschlange vorbeizukommen, schlenderten wir erst mal die gesamte Con ab. Der Eindruck: Es ist dieselbe Con wie letztes Jahr, nur größer (mehr als die doppelte Fläche). Nach ca. 2 Stunden waren die breiten Gänge gut gefüllt.

2016-11_comiccon_011_blog 2016-11_comiccon_013_blog

Alles in Allem war viel mehr Platz. Wesentlich mehr Artists hatten in der Artists Valley Platz, ebenso Fangruppen und Gaming-Klubs. Der letztjährige Gewinner des Cosplay Contestes hatten ein eigenes Eck für seinen Transformer, eine TARDIS war aufgebaut und einer meiner Favorites, die Ausstellung von Legobausätzen.

2016-11_comiccon_020_blog 2016-11_comiccon_027_blog 2016-11_comiccon_031_blog 2016-11_comiccon_032_blog 2016-11_comiccon_036_blogNatürlich gab es auch viel tolles Cosplay zu bewundern und ich hab es wieder nicht geschafft, ausreichend Fotomaterial zu produzieren. Nicht einmal von meinen eigenen Outfits.

2016-11_comiccon_014_blog

Am zweiten Tag gingen Sylvia und Mike es gemütlicher bezüglich Outfits an. Ich hingegen ließ es mir nicht nehmen, mein Illyria Kostüm vom letzten Jahr zu tragen. Immerhin erkannte ein einzelner Teilnehmer meine Verkleidung und bat um ein Foto. Nächstes Jahr ist mein Ziel, ein besser bekanntes Outfit zu wählen, wobei ich trotzdem nicht in den Mainstream fallen möchte.

2016-11_comiccon_017_blog

Auch heuer stellten die inhaltlichen Highlights die verschiedenen Panels dar. Wir hörten uns die Live-Interviews mit Jeri Ryan (bekannt als Seven of Nine aus Star Trek Voyager) sowie Kristian Narin (Hodor aus Game of Thrones). Interessant war auch die Präsentation über die Zukunft der Austrian Superheroes Comics. Der Höhepunkt war wie letztes Jahr die Kührung zum Cosplay-Champion am Samstag Abend.

Natürlich darf Loot nicht fehlen. Heuer wurden es zwei Comics von lokalen KünstlerInnen, die ihre Produkte auch gerne mit Widmungen und Zeichnungen signierten.

2016-11_comiccon_023_blog 2016-11_comiccon_025_blog

Es war wieder ein gelungenes Event und ich freue mich auf nächstes Jahr!

PS: Fotos sind teilweise von mir, von Sylvia und von Mike.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s