Mein erstes Imperial Assault Turnier

Gestern fand das erste „große“ (also 8 Leute) Turnier für Imperial Assault statt. Leider war nur Material zugelassen, das bereits auf deutsch erschienen ist (also die Grundbox). Mir war klar, dass Imperium bei Weitem die Nase vorne hat, trotzdem habe ich mir eine Rebellen-Liste überlegt und trat mit dieser an:

Luke Skywalker
Diala Passil
Gideon Argus
Jyn Odan
3x Rebel Saboteur
Volle Liste hier

Runde 1: Manuel (Imperium), Mos Eisley Outskirts: Smuggled Goods
Er eröffnete gleich mit der Erkenntnis, dass seine Liste nicht großartig ausgereift ist. Ich sah das ähnlich: Ein Offizier, einmal Royal Guard, eine Drohne, Elite Trooper und der Royal Guard Champion. Trotzdem nichts zum Scherzen. Der Champion kann schon ganz schön wüten, wenn es gut läuft.

Er schiebt mir den Dicken auch gleich vor die Nase. Ich nutze mehrere Fähigkeiten, um ihm Verteidigungswürfel (den unangenhmen weißen) zu nehmen und nage an ihm herum. Stunnen hilft auch, seine Aktionen einzudämmen.

2015-10-03_ImperialAssault_001 2015-10-03_ImperialAssault_002Gideon macht dem Guardisten in Runde 2 den Garaus. Luke und ein Saboteur weden abgestellt, Kisten einzusammeln (15 Punkte jeweils), während der Rest sich um die Imperialen kümmert, die tröpfchenweise eintreffen.

Ich versuche dann noch die restlichen Imperialen abzufangen, die sich hinter der Tür verstecken. Das schaffe ich zwar nicht, aber die zweite heimgebrachte Kiste besiegelt nach Runde 3 den Sieg für die Rebellion.

2015-10-03_ImperialAssault_003 2015-10-03_ImperialAssault_004

Runde 2: Lynyrd (Imperium), Massassi Ruins: Leave No Evidence
Diese Liste ist schon wesentlich heftiger: AT-ST, der mit Hilfe zweier Elite-Offiziere bis zu dreimal schießen kann. Dazu zweimal Royal Guard.

Er deckt mit dem AT-ST den Raum zu den Kisten (6 VPs) ab, was mich in die Defensive zwingt. Ich verweigere ihm Siegespunkte durch Szenario und hole mir 6 Punkte mit meinem letzten Zug und plane, mit meinem ersten Zug der nächsten Runde gleich aus der Reichweite zu gehen.

Den „alles draußen nimmt 2 Schaden“-Schalter ignoriere ich, da ich denke, mein Gegner will ja seinen eigenen Truppen auch nicht schaden. Falsch gedacht, es hagelt Bomben!

2015-10-03_ImperialAssault_006 2015-10-03_ImperialAssault_007In Runde zwei beschließe ich, nicht vorzupreschen (alles was vor geht stirbt), sondern mich ins Gebäude zu begeben und selbst zu bombardieren. Einen Saboteur opfere ich für Szenariopunkte (der zweite der Gruppe bleibt sicher hinten).

Da der AT-ST schlecht würfelt – er schafft von 5 Schüssen nur einmal die Reichweite (~50% Chance) und hier dodge ich – geht der Plan gut auf. Es stirbt zwar keine Gruppe mehr, aber ich gewinne mit 2:1 Szenario-Markern, als die Zeit aus ist. Hätten wir eine dritte Runde gespielt, wäre es eventuell noch spannend geworden. Ich prophezeie aber mal, dass ich mehr ausgeschaltet als verloren hätte (meine komplette Liste gegen 3 Royal Guards, der Rest von ihm zu weit weg).

2015-10-03_ImperialAssault_008

Spiel 3: Arathorn (Imperium): Mos Eisley Outskirts: Get to the Ship
Finale gegen den Deutschen Meister. Er spielte 3 Royal Guards, 3 Offiziere und 2 Drohnen. Supergrauslich für mich, besonders in dem Szenario. Aber bergauf spielen, das kan nich ja!

Ich verzögere so gut es geht. Jyn und zwei Saboteure machen auf der rechten Seite etwas Druck, während ich billige Einheiten zum Marker-Halten abstelle und mit Luke und Diala kämpfe.

2015-10-03_ImperialAssault_009 2015-10-03_ImperialAssault_010Das funktioniert sogar halbwegs gut, insbesondere weil ich zu Beginn gut würfle (2 Dodges und gut Schaden), sowie gute Command-Karten hab. Leider konnte das auf Dauer nicht gut gehen. Als in Runde 2 Jyn nicht schafft, den Royal Guard zu stunnen und dann auch noch die flüchtende Diala stirbt war es vorbei.

2015-10-03_ImperialAssault_011

Fazit: Ich habe mich mit Rebellen gut geschlagen und nur gegen den Turniersieger verloren. Damit lande ich ex aequo mit zwei anderen auf Platz 2 und bekomme sogar noch etwas Loot. Das Turnier hat mich definitiv motiviert, mehr Imperial Assault zu spielen, hoffentlich bald auch mit mehr TeilnehmerInnen!

2015-10-03_ImperialAssault_012

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s