STMS 2014

Nach Platz 1 und Plat 2 der letzten beiden Jahre hatte ich große Hoffnungen für die Steirischen Meiserschaften. Als ich die Armeeverteilung von 15 Wald/Dunkelelfinnen sah und hörte, das Lichtspam heuer groß geschrieben wird, schraubte ich meine Ambitionen auf einen optimistischen Platz in den Top 10 runter.

Meine Liste:
– Vampirfürst, General, schw.Rüst., Schild, Ogerklinge, Des anderen Gauners
Scherbe, Talisman d. Bewahrung, Rote Wut, Bezauberndes Wesen, Lehre d.
Vampire
– Meisternekromant, St.4, Zepter d. Stabilität, Lehre d. Vampire
– Vampir, schw.Rüst., Obsidianamulett, Verzauberter Schild, Rolle d.
Schutzes, Aura Dunkler Erhabenheit, Ast, Lehre d. Schatten
– Nekromant, St.2, Buch d. Arkhan, Lehre d. Todes
– Nekromant, St.2, Bannrolle, Lehre d. Todes
– Banshee
– 34 Skelettkrieger, M, S, C, Banner d. Eile
– 31 Gruftghule, C
– 20 Zombies, M
– 2×5 Todeswölfe
– 7 Gruftschrecken, C
– 2×2 Vampirfledermäuse
– Leichenkarren, Speer
– Flederbestie

Spiel 1: Christoph „Spiderschwein“ Haupt (WaldelfInnen)
Woodies UND Lichtspam. Ein toller Start ins Turnier … Die einzige Chance vielleicht ein paar Punkte zu holen, ist aggressiv vorzugehen und ihn in die Enge zu treiben. Das mach ich auch und in Runde 3 steht er auf Grundlinie.

2014-10_STMS_001 2014-10_STMS_002 2014-10_STMS_004Er rennt natürlich einfach weg und so schaffe ich es, mir 2 Adler zu holen. Die schreie sind ganz ok, kratzen aber nur mehrere Einheiten an. Im Gegensatz werde ich sowohl von Beschuss als auch Magie zerlasert. Ich verliere Gruftschrecken und Flederbestie je an totale Lichtzauber und die Umlenker sowieso an Beschuss.

Äußerst glücklich überlebt ein Zombie mit 1LP Meistermagier und so rette ich 7 Punkte aus dem Match. Damit kann ich leben.

2014-10_STMS_007 2014-10_STMS_008

Spiel 2: Clemens „Rygar“ Steinwender (VampirInnen)
Das ist angenehm, jemand der nicht wegrennt. Sowas braucht meine Liste. Das Gelände ist ein Horror, 3 riesige unpassierbare Stücke. Mein Gegner mag zum Glück spielen und so kann ich gerade auf ihn zuschieben. In Runde 2 krieg ich eine Sonne durch, die 4 Gruftschrecken und die Flederbestie tötet. Spätestens ab da bin ich auf 20:0 Kurs.

2014-10_STMS_009 2014-10_STMS_011 2014-10_STMS_013Ich kämpfe mich durch Zombies und Umlenker und schiebe letztendlich die Ghoule in die Gruftschrecken. Dank Vampirbuffs, kann ich diese auch zuverlässig umboxen. In Runde 6 komm ich mit Gruftschrecken und Generalsblock in den gegnerischen Carrier und erschlage alles in den letzten zwei Nahkampfrunden. Mein gesprengter Stufe 4 ändert auch nichts mehr am 20:0. Ich bin wieder auf Kurs.

2014-10_STMS_014 2014-10_STMS_015 2014-10_STMS_016Spiel 3: Stefan „Hohepriester“ Jandl (Echsenmenschen)
Slann mit Licht, gefühlte 100 Skinks, obligatorische Hornnacken, 2 Salamander. Wieder verstellen 3 riesige unpassierbare Geländestücke alles. Immerhin sieht man durch das in der Mitte durch, sodass ich gemütlich zerlasert werden kann.

Wie dem auch sei, ich will punkten und schiebe vor. In meiner Runde 2 bekomme ich mit den Gruftschrecken auf die 6 einen Angriff auf den Hornnacken mit Überrennkorridor auf den Slann. Damit wär das Spiel beendet. Ich lege die Doppel 1 hin und komme nicht weiter. Dann muss die Flederbestie nicht diesen Hornnacken erschreien und holt sich halt den anderen.

Im gegenzug schluckt sie freiwillig ein S4 Banishment. Schnittige 1-2 Wunden kann ich verkraften. Die 5 tatsächlichen weniger, so versteckt sie sich, bis sie letztlich zerlasert wird.

2014-10_STMS_018 2014-10_STMS_019 2014-10_STMS_021Der Hornnacken stellt sich gemütlich in die Gruftschrecken, was beide das ganze Spiel beschäftigt. Als ein Salamander (durch das unpassierbare durch) 15 Skelette erlegt, krieg ich Panik. Ich verjage ihn mit Banshee und lenke in die 15 separierten Echsen, die ich gleichzeitig mit der Ghoulhorde angehe. Blöderweise direkt ins Quango-Ei an kleinen Skink. There goes Banshee …

Die Terradons und Rypperdinger umzingeln mich und holen sich selektiv Kleinzeug, Ich komm wegen dem Gelände und meinen blockenden Einheiten mit meiner Vampirin nicht ins Spiel und muss zusehen, wie ich langsam zerschlagen/zerlasert werde.

In der letzten Runde greift die Vampirin noch alleine die 4 übrigen Echsen an. Wenn ich max 3 umboxe (dank deren KG 10 nicht unmöglich), kann ich in den Hornnacken überrennen. Das geht nicht auf und sie wird mir noch mit totaler Energie zerlasert.

2014-10_STMS_023 2014-10_STMS_025 2014-10_STMS_026In Summe werden es 4 Punkte. Mit dem Spiel bin ich nicht zufrieden. Ich hab gemerkt, dass mir noch 2-3 Testspiele mit meiner Liste hier viel bringen hätten können. Wenn die Vampirin sich in die Gruftschrecken stellt, komm ich durch den Hornnacken und folglich an die Punkte. Auch der Bansheeangriff war dumm, sie hätte den Hornnacken erschreien können. Und die Gieraktion am Schlus hätte auch noch 1-2 Turnierpunkte gesavet.

Spiel 4: Jakob „Jaques_le_Coq“ Hofmann-Wellenhof (Chaoszerge – Armeetausch)
Spätestens hier verteufelte ich das Turnier. Ich bekomme eine der wenigen Listen auf dem Turnier, gegen die ich sehr gut dastehe … im Armeetausch. Obendrein war es eine -1 Liste, die automatisch einen Turnierpunkt abgibt.

Ich will es trotzdem versuchen, was ich auch kann, weil die Flederbestie vor den Katapulten Angst hat. Ich schiebe also Kdaai und Bale Taurus vor, um eventuell eine Runde Später die Ghule (nicht in Horde) zu vermöbeln. Ich bekomme in Runde 1 sogar eine Sonne durch, die auf die gewürfelte 6 (als 4+) 6 Gruftschrecken erwischt. Stattdessen versenke ich meinen eigenen Kdaai und habe sogar noch riesiges Glück, dass sowohl Magier als auch Bale Taurus nicht sterben! In der selben Runde missfiren beide Katapulte (reroll ist überschätzt) und schießen eine Runde nicht.

Mein Gegner kommt mir entgegen. Ich fliege in die Flanke für Sonnenposition und erpuste 13 Ghule. Die Hobgobbos sind auch brav, holen sich Fledermäuse und überrennen auf die 8 in die Flederbestie. Ist sie vorerst gepinnt.

2014-10_STMS_027 2014-10_STMS_028 2014-10_STMS_029Mein Baletaurus holt sich dann noch die Ghule im Rückenangriff, wird von Zombies gecharged, welche mit Gobbounterstützung auch noch sterben. Inzwischen werden die Stierzentauren von Gruftschrecken vermöbelt und von der Flederbestie erschrien.

Der Untoten-Carrier macht nichts großartiges im ganzen Spiel, außer einmal Gobbos verjagen. Die Kriegschmaschinen (also die eine die sich nicht in Runde 3 gesprengt hat … Reroll was ist das?) sind mit Umlenkern beschäftigt und Dank Magier-Maschinist auch siegreich.

Meine Zwerge holen sich die Flederbestie und verfangen sich noch im Nahkampf mit den Gruftschrecken. Mein Taurus unterstützt, indem er eine Sonne durchschießt. Die geschwinden Schrecken schaffen 4 von 6 Tests (auf die 2-) und überleben zum Schluss mit einem Lebenspunkt.

2014-10_STMS_030 2014-10_STMS_032Ich rette 7 Punkte aus dem Spiel, womit ich eigentlich sehr zufrieden bin. Die Vampire waren klar im Vorteil und ich hatte die Seuche an den Würfeln.

Spiel 5: Thomas „Clef“ Wagendorfer (WaldelfInnen)
Zum Abschluss nochmal Woodies. Da kommt Freude auf. Es gab definitiv schlimmere Liste auf dem Turnier, also hoffe ich auf die 12 Punkte, die ich für Turnierschnitt brauche. Ich stelle aggressiv auf und bekomme sogar den ersten Zug. Na dann, dran drauf drüber!

Ich zieh alles vor. Die Flederbestie geht auf Schreiposition auf die Wilde Jagd, welche von Hunden am Angriff gehindert werden. Doom and Darkness geht aus Angst vor Umkreis-Vanhel durch (hatte eine super Magiephase) und so sterben 4 Jäger. Die restlichen sterben eine Schreiphase später.

Die Woodies legen den Rückwertsgang ein. Meine Wölfe bekommen einen Flankenangriff auf die Falkenreiter. Ich freue mich, dass ich diese sehr sicher eine Runde binde und bekomme fast ein schlechtes Gewissen, als ich sie aufreibe und einhole (was ich eine Runde später mit dem Adler auch mache, in den ich überrannt habe).

2014-10_STMS_033 2014-10_STMS_034 2014-10_STMS_035Jetzt beginnt das Katz und Maus Spiel. Mein Gegner läuft davon und versucht zu retten, was zu retten ist. Er teleportiert seine Chars in meinen Rücken und erschießt mir (3 Waystalker) einen Nekro. Ich hole mit den Ghulen (mit Generälin) die Dryaden und decke mit Gruftschrecken zwei Wälder ab und stelle Fledermäuse in den letzen Wald. Meine Skelette drehen um, um den Charblock zu bedrohen.

Die Flederbestie beschäftigt die Kampftänzer, verjagt sie, kann sie aber nicht fertig erschreien und meine Generälin kämpf sich noch durch Kleinzeug. Die Ghule werden von Scouts umgelenkt. Die Freude meines Gegner währt nicht lange, als der letzte Elfe unnachgiebig stehenbleibt. Damit krieg ich einen Reform in seiner Runde und kann in den zurückteleportierten Charblock angreifen. 4 Nahkampfphasen erichen, um 3 Waystalker, 2 Mages, AST und 9 Scouts zu erlegen. 19:1.

2014-10_STMS_037 2014-10_STMS_039 2014-10_STMS_041

Fazit: In Summe geht sich noch der 12. Platz (von 42) aus. Ist zwar knapp am runtergeschraubten Ziel vorbei, aber viel mehr als ich mir vor und besonders nach dem 4. Spiel erwartet habe. Ich hab jedenfalls erkannt, dass man mit Vampiren im momentanen Umfeld nicht mehr vorne mitspielt und hab somit neue Bemalmotivation for meine Woodies geschöpft!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s