Warhammer-Rückblick 2013

Warhammer ist und bleibt mein Lieblings-Hobby. Allerdings fällt es mir immer schwerer, ausreichend Zeit dafür zu finden.

Ich habe 2013 86 Spiele absolviert (da sind auch Doppelspiele inkludiert). Davon konnte ich 54 (62,8%) für mich entscheiden. 25 (29,1%) hab ich verloren und 6 (7%) gingen unentschieden aus. Das ist eine eine tolle Leistung und eine Steigerung um 13%. Ich merke auch, dass ich im letzten Jahr viel gelernt habe und ich denke, einer heurigen Teilnahme an der Europa (de facto Welt-) Meisterschaft steht nichts im Wege.

Am meisten gespielt habe ich ChaoskriegerInnen (34 Spiele: 20 Siege, 12 Niederlagen, 2 Unentschieden), dicht gefolgt von VampirInnen (32 Spiele: 22 Siege, 8 Niederlagen, 2 Unentschieden). WaldelfInnen führte ich 14 Mal ins Feld (10 Siege, 2 Niederlagen, 2 Unentschieden), wobei ich diese hauptsächlich zu Fun-Events ausführte und die Statistik hier nicht unbedingt aussagekräftig ist. Ich entwickle aber jedenfalls ein starkes Fable für die Tree-Hugger und freue mich demensprechend auf das Armeebuch, das voraussichtlich schon in wenigen Monaten erscheint! Weniger begeistern mich Skaven. Sie sind zwar solide, aber mir spieltechnisch zu einseitig.

Momentan plane ich, meinen Fokus wieder auf VampirInnen zu setzen. Wenn alles gut geht, trete ich damit beim ETC (Europameisterschaft) und möchte für mein Team natürlich top in Form dafür sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s