Crush Proctopus – Lonely Days And Lovely Nights

Seit einigen Monaten mühen sich vier Hobbymusiker (und ein Drum-Computer) ab, unter dem Namen „Crush Proctopus“ ein solides Musikprojekt zu starten. Ihr Stil lässt sich beschreiben als Rockmusik mit Elektronikelementen untermauert von stimmigen bis herzergreifenden Lyrics.

Nach einigen großteils selbst (mit-)organisierten Auftritten folgte gestern die Veröffentlichung der ersten (selbstproduzierten) CD: „Lonely Days and Lovely Nights“. Die Tracklist von 8 Songs bietet gleich mehrere Nummern mit Mitsing- und Ohrwurmcharakter und hinterlässt ein dringendes Verlangen nach mehr. Zumindest live gibt es einen Vorgeschmack auf kommende Veröffentlichungen und natürlich das Bonuslied, das es wohl nie auf eine CD schaffen wird.

Unter http://proctopus.at/ gibt’s mehr Infos zur Band und sogar das komplette Album zum gratis Download – was natürlich keine Ausrede sein soll, sich keine Originalkopie zu besorgen!

2013-11-29_CrushProctopus-Mechendise_blog

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s