NÖMS-Warmup und Championsleague-Aufstieg

Heute fand das Vorbereitungsturnier für die Niederösterreichischen Warhammer-Meisterschaften statt. Im ersten Spiel wurde ich gefordert, mein Championsleague-Achtelfinalspiel auszutragen. Ein gewiefter Schachzug, da meine Liste schon im Vorhinein veröffentlicht war (ich war spielender Listenkontrolleur).

Meine Liste:
– Dämonenprinz, General, Chaosrüstung, Flügel, Dämon d. Slaanesh, 4 x Zauberstufe, Flammenodem, Vertrauter d. Chaos, Behände Klinge, Drachenfluchstein, Glückbringender Schild, Lehre d. Slaanesh
– Erhabener Held, Mal d. Tzeentch, Zhw, Geschuppte Haut, Trank d. Tollkühnheit, Talisman d. Bewahrung, Ast, Flugdämon d. Tzeentch
Hexer des Chaos, St.2, Lehre d. Feuers, Verzauberter Schild, Bannrolle, Dämonisches Reittier
– 3x Chaosstreitwagen, Mal d. Slaanesh
– 5 Chaosbarbarenreiter, Mal d. Slaanesh, Flegel, Wurfspeere
– 2x 5 Chaosbarbarenreiter, Mal d. Slaanesh, Flegel, Wurfäxte
2x Blutbestien-Streitwagen, Mal d. Khorne
– Todbringer
– 5 Schädelbrecher d. Khorne, M, Verzauberte Waffen

Spiel 1 (=Championsleague-Spiel): Skaven
Nicht unbedingt mein Lieblingsmatchup, aber die Liste war nicht optimal gegen mich: Glocke, Sturmratten, Brut, Warpblitze, Assassine, 3xSklaven, 3xRiesenratten, 3 Katapulte, 2x Gossenläufer, 4 Jezzails. Das Gelände war mir hold und ich konnte im Schutze der Hügel/Unpassierbaren vorziehen. Einmal Sklaven schenkte er mir gleich in Runde 1 (er stellte sie 15″ vor meinen AST außerhalb der Generalsreichweite.

Grad als ich mir den Kopf zu zerbrechen begann, wie ich um seine Umlenker herumkomme, greift sein Glockenbreaker in Runde 2 meine Schädelbrecher an. Die Brut schafft erwartungsgemäß die 14 nicht und so begann das Einheit-Zerpflücken.

2013-04-07_NOEMS-Warmup_002 2013-04-07_NOEMS-Warmup_003

Ein Streitwagen kam den Schädelbrechern zu Hilfe. Damit konnte ich die maximale Anzahl an Attacken auf den Propheten legen, ohne das Kampfergebnis fürchten zu müssen. Es funktionierte und fortan rannten die Sklaven mit Moralwert 5 herum. Eine Einheit wurde von einem weiteren Streitwagen auf Anhieb abgeräumt, eine weitere hielt eine Runde Stand.

Meine Dämonenprinzessin griff die Brut an, prügelte sie auf 2 Lebenspunkte runter und erlag dem grauslichen Monster in der zweiten Nahkampfphase. Sie wurde von einem Streitwagen gerächt. In der Zwischenzeit räumten einmal Barbarenreiter die Jezzails und ein Katapult ab. Die linken Kriegsmaschinen dauerten etwas länger (insbesondere da mein AST in einer hängen blieb), fielen aber auch.

Als sich der Assassine in einer Einheit Gossenläufer enttarnte, war das Mysterium, warum er nicht meine Schädelbrecher erschlägt auch gelöst. Immerhin durfte er noch einen in die flanke angreifenden Streitwagen töten (ohne getrunkenem Stärketrank …), bevor mein AST in zerlegte.

2013-04-07_NOEMS-Warmup_005 2013-04-07_NOEMS-Warmup_007

In Summe wirds ein 18:2. Solider Turnierstart und Aufstieg in der Championsleague.

Spiel 2: Dämonen
Ich hab die neuen Dämonen mittlerweile hassen gelernt. 3 Einheiten, in denen man unweigerlich stecken bleibt und der dicke Dämon, der alles niedersäbelbt. Dazu eine fahrbahre Kanone sowie fliegende und herausfordernde Umlenker.

Ich stelle defensiv auf und versuchte auf ein Unentschieden zuzusteuern bis mein Gegner einen Fehler macht, um dann schnell umzuschalten. Ich erhielt trotz +1 nicht den ersten Zug und verlor gleich mal den Glücksbringenden Schild und einen Lebenspunkt bei der Prinzessin an die Magie-Tabelle. Der Stärkesnipe machte dem Todbringer statt den statistischen 0.5 gleich 2 Wunden und die Kanone gab ihm den Rest (auch nach dem Treffen noch immer unter 25% wahrscheinlich …)

So startete ich mein Spiel mit starkem Defizit. Ich wollte meine Schnelligkeit ausspielen und mit Fliegern umlaufen, um ein paar leichte Punkte zu holen, um wieder auf ein Unentschieden zu kommen. Ich patzte mir sogleich den wichtigsten Spruch weg und machte statt der statistischen 2,3 ganze Null Wunden am Dicken (die -2 auf Bannen halfen im weiteren Verlauf auch nicht).

2013-04-07_NOEMS-Warmup_008 2013-04-07_NOEMS-Warmup_010

Die Horrors griffen wie geplant die Umlenkbarbaren an, um in die Prinzessin zu überrennen. Ich würd zwar eine Runde brauchen, hatte aber noch einmal Umlenker parat und könnte danach in den Dämonenrücken fliegen. Und wieder schlug die Magietabelle ein und tötete die komplette Barbarenreitereinheit (Hit gefolgt von 5 aus 5 Verwundungswürfen auf die 3). Damit konnte die Kartoffel angreifen und die Prinzessin in Runde 3 erledigen …

Inzwischen versuchte sich mein AST an der nett dargebotenen Seelenzermalmerflanke. Dieser verliert um 4, bröselt sich aber nur einen weiteren Lebenspunkt weg. Als Konter bekam er eine Schleimbestie und die Schädelkanone in die Flanken. Etwas unangenehm, aber er sollte selbst keinen Schaden erlangen (1+,3++) und die zwei Wunden für das Unentschieden schon schlagen können. Da hab ich aber nicht mit den beiden Zerfleischerattacken gerechnet, die ihn prompt ertodesstoßten.

Schon etwas entnervt aber noch nicht ganz verzweifelt wollte ich retten, was zu retten war, meine Streitwägen verweigern und mit den Schädelbrechern zurückziehen. Blöderweise wollten diese unbedingt die Seuchenhüter hinter der Mauer angreifen, wurden aufgerieben und dann vom Feld verjagt. Wäre das auch geklärt.

2013-04-07_NOEMS-Warmup_012 2013-04-07_NOEMS-Warmup_014 2013-04-07_NOEMS-Warmup_016

Im Endeffekt überleben bei mir 2 Streitwägen und ich bekomme Horrors, Dämonetten und Kanone (sprengt sich selbst). Ein extrem deprimierendes 1:19.

Spiel 3: Vampire
Eine recht nette Liste. 8 Fluchritter mit Vampirlord (ok, der war schon hart) und Stufe 1 Todesnekro. Dazu einmal Zombies, einmal Ghule, 8 Gruftschrecken, Stufe 4 Vampir-Nekro, Banshee, Mortisschrein, Varghulf und Umlenker. Kein Beschuss und keine Schadensmagie, wie angenehm! Dementsprechend aggressiv zog ich vor. In Runde zwei standen Prinzessin und ein Streitwagen (der andere raste lieber in die Umlenker …) in den Ghulen, Mein AST war im Vampir-Rücken und ich stand gut da.

2013-04-07_NOEMS-Warmup_018 2013-04-07_NOEMS-Warmup_020

Die Fluchritter griffen die Schädelbrecher an. Ein totaler Snipe tötete gleich 5 der Ritter und zog mir zwei Lebenspunkte (Blasphemische Schriften ftw!). Der General patzte gleich nach, holte zwei Ritter zurück und zog seinen Nekros je einen Lebenspunkt (ich war ganz froh, dass wieder Ritter zum Erschlagen fürs Nahkampfergebnis da waren). Er tötete mir erwartungsgemäß einen Schädelbrecher, ich ihm die kompletten Fluchritter. Der General hält.

Die Gruftschrecken griffen meinen Streitwagen (der in den Ghulen) an, in Summe gewann ich den Nahkampf trotzdem knapp und konnte mit einem weiteren Streitwagen kontern. Ein anderer Streitwagen dachte sich, Aufpralltreffer, Angriff, Flanke Hügel auf den Vampirfürst, der muss doch ploppen! Aber nein, er erschlägt den Streitwagen auf Anhieb, aber die Schädelbrecher bleiben standhaft und erschlagen den Vampir in der Folgerunde.

Den Rückenangriff meines AST auf den Mortisschrein ließ ich mir auch nicht nehmen. Die eine nötige Verwundung, um ihn automatisch zu killen blieb aus, dafür starb er dann in Runde 3 meines Gegners und sprengte nebenbei meine Dämonenprinzessin mit, die schon von Ghulen auf 1 LP gepiekst worden war.

2013-04-07_NOEMS-Warmup_021 2013-04-07_NOEMS-Warmup_023

Der Rest war nur noch abräumen. Ich gebe Dämonenprinzessin, drei Streitwägen und einmal Barbarenreiter ab. 17:3.

Turnierfazit: Insgesamt wurde es der 5. Platz (von 14). Meine Liste find ich sehr stark und angenehm zu spielen. 5 Streitwägen unterstützt von 5 Schädelbrechern sind schon eine Ansage. Todbringer ist auch immer eine gute Unterstützung und der AST eine Sau (aber durchaus fragil, wenn man keine 3+ werfen kann). Einzig die Dämonenprinzessin hat enttäuscht. 3+ Rüstung ist definitiv zu wenig. Ein unerschütterliches Modell, das über 600 Punkte abgibt wenn es stirbt darf sich nicht vor S3 Attacken fürchten. Spieltechnisch liegt die zweite Runde sehr schwer im Magen, immerhin hab ich den Gilbert in Summe noch knapp überholt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s