Neuer „Arbeitsplatz“

Schon länger ließ mein Malplatz (Zeitungspapier, ein Haufen ungeordneter Farben und Pinsel und ein Salzstreuer als Wasserbecher) zu wünschen übrig. Anlässlich meiner Sponsion und dem Drang meiner Schwester mir etwas schenken zu wollen (Dankeschön!), hab ich mich für die Games-Workshop-Bemalstation entschieden. Diese Station bietet alles was das „KünstlerInnen“-Herz begehrt. Darüber hinaus hab ich mir auch endlich eine Tageslichtlampe angeschafft, die meine Augen vom gräßlichen Licht einer Ikea-Tischlampe befreite.

Nun werden Ratten am laufenden Band produziert. Es dauert nicht mehr allzulang, bis sie Turnierfertig sind, also aufgepasst da draußen!

Advertisements

3 Antworten zu “Neuer „Arbeitsplatz“

  1. Also ich habe ja auch mal überlegt, ob ich sie mir zulege, aber sie war mir dann doch deutlich zu klein. Ich brauche etwas Platz beim malen, daher habe ich es dann verworfen. So viele Farben passen ja leider auch nicht hinein. Zumindest sieht es jetzt aber aufgeräumter aus 🙂

    Gruß Wolfsherz

    • Ich hatte immer das Problem, dass ich gerne meinen Malplatz wechsle bzw. das Malzeug weg und wieder herräume. Das ist mit der Malsation wesentlich leichter. Dass nicht genug Abstellplatz für alle Farben vorhanden ist stimmt natürlich, doch brauche ich pro Figur selten mehr Farben, so muss man halt gelegentlich ein bisschen umschlichten, halb so tragisch.

      • so lange du damit klarkommst ist alles in Ordnung 🙂
        Meine Frau und ich haben ein klares Arrangement : Auf meinem Platz kann es aussehen, wie es will,aber wehe es wächst darüber hinaus *G* Also nix mit malen woanders.

        Was das Licht angeht brauche ich unbedingt noch ne zweite Lampe. Ich habe festgestellt, dass mir eine irgendwie nicht reicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s