Not Dead Yet versäumt Playoffs

Guten Abend meine Damen und Herren und willkommen zum letzten Spiel in der Ausscheidungsphase. Für Not Dead Yet sieht es gut aus. Sie treten gegen das bisher sehr erfolgslose WaldelfInnen-Team Aegnor Calafalas XXII an. Mit einem Sieg wären die Untoten sehr wahrscheinlich weiter und dürften sich in den Playoffs behaupten.

Die Woodies starten in der Offensive. NDY kickt den Ball nahe an die Mittellinie und blitzt sogleich vor. Ein sehr geschicktes Manöver! Aegnor Calafalas können sich aber den Ball zurückerobern und ein riesiges Gerangel entsteht, bei dem ein Wight vom Feld geschoben und von den ZuschauerInnen schwer verletzt wird.

Die ElfInnen versuchen es nun mit einem Seitenwechsel über die rechte Flanke, werden aber durch die aufmerksamen Ghouls und Zombies gestoppt. It’s Woman und Knight bringen den Ball nach vor und decken ihn ab. Kurz gelingt es den Woodies den Ball nochmal zu ergattern und vorzulaufen. It’s Woman erkämpft das Leder zurück und wird instantan von einem Blitz getroffen … Auch sie wird in diesem Spiel nicht mehr teilnehmen. Vom Verlust der Starspielerin geschockt stolpert sich Announcer selbst k.o., was zu einer Lücke in der Untotenverteidigung und dem 1:0 für Aegnor Calafalas führt.

Es bleibt noch etwas Zeit für den notwendigen Ausgleich, um die Chance auf die Playoffs noch zu wahren. Die Hoffnung wird aber von einer Prügelorgie zunichte gemacht.

Die zweite Halbzeit startet mit den sichtlich geschwächten Untoten in der Offensive. Sie versuchen es mit einem klassischen Käfig. Der Baummensch kämpft sich durch, wird aber zu Boden gerissen. Zombies werfen sich auf ihn und versuchen ihn zu foulen, doch gegen die dicke Borke ist nichts gewachsen. Und schon wird Ballträger Knight der Ball gestrippt, ein Elf schnappt sich das Leder und trägt es in die Endzone. 2:0 und der Traum des Aufstiegs zerplatzt.

Noch gibt NDY nicht auf. Zwei schnelle Touchdowns müssen her. Knight fängt den Ball direkt und Nude Organist kämpft sich mit Mühe in Touchdown Reichweite. Top-Prügler Gumby versucht sich an einem schwachen Elfen und … schlägt sich selbst k.o.

Knight wird sofort von mehreren Seiten bedroht. Er kann sich freikämpfen und versucht einen Pass auf Nude Organist. Der Ball wird abgefangen, nach vor gespielt und zum 3:0 verwertet.

Das Spiel ist nun endgültig gelaufen. Nude Organist erhält den Ball und steht in Touchdown Reichweite. Mithilfe von Knight wird ein Elf weggedrängt. Nude Organist setzt zun 1:3 Trosttreffer an, … stürzt in der Endzone und bricht sich das Bein. Damit endet das Spiel mit 0:3 und einer vollen Casualty-Box.

Es war eine durchwegs spannende Saison und die Playoffs waren bis zuletzt in greifbarer Nähe. Leider spielte Fortuna in der letzten Begegnung nicht mit (zumindest nicht auf Seite der Untoten), weswegen ich mich an dieser Stelle verabschieden muss, ohne Hoffnung auf baldiges Wiedersehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s