Assessment Center – und Bewerbungs- Training

Vor mittlerweile drei Wochen – zwei Tage vor meiner Diplomprüfung – wurde ich im Freihaus gefragt, wann ich mein Studium abschließen würde und ob ich an einem kostenfreien Training für Bewerbungsverfahren interessiert wäre. Nach kurzem Abklären über etwaige verlangte Gegenleistungen (Die Firma Finum ist eine auf AkademikerInnen spezialisierte Finanzberatung, deren Profit von dem Workshop in erster Linie Werbung für sich selbst ist), nahm ich das Angebot gerne an.

Heute um 14 Uhr fanden ich und  7 weitere TeilnehmerInnen (4 Männer, 4 Frauen, also eine respektable Quote) uns in einem kleinen Seminarraum in einer Seitengasse der linken Wienzeile wieder. Wir wurden sogleich angehalten, uns Namenschilder zu basteln, damit die beiden Trainer (Quote nicht erfüllt) uns namentlich anreden konnten.

Anhand von Rollenspielen, simulierten Bewerbungs-Situationen und anschließender Analyse lernten wir im Verlauf des Nachmittags, dass es von Vorteil ist, Initiative zu zeigen, man sich nicht aus der Ruhe bringen lassen sollte und nicht jede Aufgabe in Bewerbungsverfahren wortwörtlich zu verstehen ist.

Im Großen und Ganzen lässt sich das Training als „ÖH-Kurzworkshop, bei dem man sich siezt“ beschreiben: Ein Nachmittag mit unbekannten, aber in etwa gleichgesinnten Leuten, mit denen man unter freundschaftlicher Anleitung an ein Thema herangeführt wird. Ich freue mich schon auf das abschließende persönliche Feedback eines Trainers in zwei Wochen und hoffe, dass wir dort auch ein paar politische Fragen (z.B. Sexismus/Diskriminierung bei Bewerbungsverfahren etc.) diskutieren können. Dieser Aspekt ging mir im Vergleich zu ÖH-Workshops jedenfalls stark ab.

Wenn jetzt jemand Lust bekommen hat, an einem dieser Workshops teilzunehmen (ich kann es jedenfalls empfehlen), kann ich gerne vermitteln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s