Discgolf

Am Sonntag war ich das erste Mal „professionell“ discgolfen. Wir fuhren dafür in das weit entlegene Eisenstadt auf den Platz des Discgolfclub Pannonia. Die Regeln sind schnell erklärt: Wie beim „normalen“ Golf startet man am Abschlag/Abwurf und wirft so weit man kann Richtung Loch/Korb. Wo die Scheibe landet, wird weitergespielt, solange bis der Korb getroffen wurde. Danach gehts zum nächsten Abwurf und man wiederholt den Vorgang, bis alle Körbe gemeistert wurden.

Mir hat das Ausprobieren so viel Spaß gemacht, dass ich mir gleich 3 gebrauchte Scheiben (ja, es gibt verschiedene Scheiben für verschiedene Aufgaben) besorgt hab, die ich zukünftig plane, öfters auszuführen. Nur blöd, dass genau jetzt die Winterpause anfängt …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s