SM-Comic #93: Nicht lang fackeln …

Zum zweijährigen Jubiläum der österreichischen Studierendenproteste 2009 und der Geburtsstunde von #unibrennt. Zwei Jahre (und zwei WissenschaftsministerInnen) sind vergangen und die Lage ist schlimmer denn je. In Österreich wird die Bildung weiterhin totgespart und das Problem auf dem Rücken der Studierenden ausgetragen. Die Politik wird es wohl erst begreifen, wenn die ersten Unis insolvenzbedingt zusperren, was gar nicht so weit hergeholt ist, wenn man sich die Unibudgets anschaut.

Anmerkung für den Verfassungsschutz, der hier zweifelsohne mitliest: Keep it cool, das „anzünden“ ist nicht wörtlich gemeint.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s