Ruck-Zuck-Imperiale

In einem spontanen Spiel trat ich gestern mit Chaos gegen das Imperium an. Ich stellte eine straight-forward Nahkampfliste auf: 6er Trollbreaker mit Chaosgeneral auf dämonischem Reittier, 15 Auserwählte mit Kriegsaltar-Unterstützung, 20 Chaoskrieger, Bihand-Barbarenhorde und natürlich der Todbringer.

Das Einzige, was mir gegenüber Sorgen bereitete, war der Dampfpanzer. Den musste ich von meinen wichtigen Einheiten fernhalten. In den ersten beiden Runden marschierte ich vorwärts und wurde von der Raketenlafette ordentlich dezimiert. Die Kanone scheiterte mehrfach am Todbringer (einmal nur eine Wunde, einmal ein toterChaoszwerg).

Die feigen Imperialen verschanzten sich hinten. Meine Trolle sagten einen Angriff auf eine Abteilung an, die floh, ebenso wie die 30 Bihandkämpfer, auf die ich umlenkte. Diese verabschiedeten sich sogar komplett vom Spiel. Um zu verhindern, dass der Dampfpanzer in meine Trollflanke kommt jagte ich den Kriegsaltar in den Nahkampf. Mit Widerstand 6, 3+ Rettungswurf und „geborgter“ Lebensmagie (Drittes Auge des Tzeench) hielt der Nahkampf.

In der dritten Runde kam es endlich zu ordentlichen Nahkämpfen. Die Trolle mit General erwischten eine Abteilung, die dank Rankenthron + Fleisch sei Stein (Widerstand 7) gerade einmal zwei Wunden kassierten und stand hielten.

Als in der vierten Runde die Abteilung die magische Unterstützung verlor, war der Ausblick düster für die Imperialen: Der Dampfpanzer würde bis Spielende im Kriegsaltar stecken bleiben, während die Chaoten über den Rest der Armee hinwegrollen würden. Angesichts dessen gab mein Gegner an dieser Stelle auf.

Fazit: Ich mag Chaos. Sie sind so schön simpel und können ordentlich einstecken (sogar Lafetten- und Kanonenbeschuss). Wenn dann auch noch die Würfel passen, wagt es kaum etwas, den Weg zu versperren, insbesondere, wenn der Dampfpanzer sich ungeschickt anstellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s